Sonderausstellung

Wacker im Krieg. Erfahrungen eines Künstlers

Für Rudolf Wacker (1893–1939) war der Krieg nie zu Ende. Der 1. August 1914, als er von Bregenz aus in den Krieg zog, und der 14. September 1920, als er aus fünfjähriger Kriegsgefangenschaft in Sibirien nach Bregenz heimkehrte, blieben für den Maler zeitlebens die wichtigsten Erinnerungstage. Die Ausstellung veranschaulicht, wie Wacker im sibirischen Lager zum Künstler wurde, und welche Auswirkungen Krieg und Gefangenschaft auf sein weiteres Leben und Schaffen hatten.

 

In Zusammenarbeit mit dem Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek, die den schriftlichen Nachlass des Künstlers verwahrt.

Veranstaltungen

 

Mi, 20. Juni, 17.00 Uhr - Vorarlberger Landesarchiv, Kirchstraße 28
Vortrag
Ulrich Nachbaur: Rudolf Wacker. Schüler, Student, Soldat


Mi, 4. Juli, 19.00 Uhr
Präsentation des Ausstellungskatalogs


Mi, 12. September, 19.00 Uhr
Vortrag
Georg Wurzer: Sibirien-Industrie und Russland-Begeisterung in den 1920er Jahren


25., 26., 27., 28. September, 19.00 Uhr
Theater
teatro caprile: Wacker


Mi, 10. Oktober, 19.00 Uhr
Lesung
„Farben korrespondieren oft in Dreiecken“ Martin Hemmer liest aus Briefen von Rudolf Wacker


Di, 20. November, 19.00 Uhr
Gespräch
Reden über Wacker I: Alexandra Wacker, Rudolf Sagmeister


Di, 4. Dezember, 19.00 Uhr
Gespräch
Reden über Wacker II: Künstler im Krieg

"Mit Wacker ins Kino"

Do, 17. Jänner, 19.00 Uhr
Film
Panzerkreuzer Potemkin (Stummfilm Sowjetunion, 1925, 70 min.)


Do, 31. Jänner, 19.00 Uhr
Film
Faust. Eine deutsche Volksaga (Stummfilm Deutschland, 1925, 106 min.)


Do, 14. Februar, 19.00 Uhr
Film
Die Nacht gehört uns (Deutschland, 1929, 110 min.)

Workshops

Mo, 30. Juli – Fr, 3. August, jeweils 10.00 – 16.00 Uhr
Aktzeichnen mit Gerd Menia Zweistündiger


Workshop für Schulklassen (12 – 18 Jahre), frei buchbar
Auf der Suche nach dem eigenen Ich – Rudolf Wackers Erfahrungen in Krieg und Gefangenschaft

Führungen

Gastkommentar Expertinnen und Experten zu Leben und Werk Rudolf Wackers


Do, 11. Oktober, 18.00 Uhr
Ruth Klebel, Restauratorin


Do, 22. November, 18.00 Uhr
Bernhard Buhmann, Künstler


Do, 17. Jänner, 18.00 Uhr
Reinhard Haller, Psychiater und Psychotherapeut

Kuratorenführungen

Jürgen Thaler: So, 15. Juli; Sa, 17. November; Sa, 26. Jänner

Ute Pfanner: So, 12. August; Sa, 20. Oktober


Öffentliche Führung mit Rudolf Sagmeister: So, 29. Juli; So, 9. Dezember