Auszeichnung

Red Dot Design Award für "KünstlerInnen im Gespräch"

 

Gleich zwei der begehrten Red Dot Design Awards konnte der Dornbirner Buchgestalter Kurt Dornig beim Wettbewerb Red Dot Communication Design 2016 erringen. Aus zahlreichen Einreichungen aus 46 Nationen weltweit wurden von der internationalen Jury das Kulturleitbild der Stadt Dornbirn sowie die vom Bucher Verlag herausgegebene Schriftenreihe „KünstlerInnen im Gespräch“ des vorarlberg museums mit der begehrten Auszeichnung für exzellente Gestaltung prämiert. Das vorarlberg museum hatte den Dornbirner Gestalter beauftragt, ein Publikationsformat zu entwickeln, das sich mit dem Erscheinungsbild und den Inhalten des Hauses auseinandersetzt. Bei der Erstellung des Konzeptes für die Schriftenreihe war noch nicht absehbar, welche Ausstellungen in Zukunft präsentiert werden. Es musste daher ein „Gefäß“ entwickelt werden, das für alle KünstlerInnen bzw. Kunstformen gleichermaßen funktioniert. Bisher hat sich das Layout bei so unterschiedlichen Themen wie Performance, Installation, Objekten und Zeichnungen bewährt.
Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und gratulieren Kurt Dornig!