Sa, 05. Januar, 11.00 bis 12.00 Uhr

Das Werkraumdepot. Eine Studiensammlung des Bregenzerwälder Handwerks

Führung · Werkraum Bregenzerwald, Andelsbuch

Der Werkraum Bregenzerwald, gebaut nach Plänen des Schweizer Architekten Peter Zumthor, macht seine Studiensammlung öffentlich zugänglich. Das neue Werkraumdepot präsentiert im Untergeschoß herausragende Beispiele Bregenzerwälder Handwerks. Gezeigt werden unter anderem Exponate aus der Sammlung des vorarlberg museums: Werke der Preisträger des alle drei Jahre stattfindenden Wettbewerbs „Handwerk+Form“ sowie Objekte aus der Ausstellung „möbel für alle“, einer von Roland Gnaiger und Adolph Stiller kuratierten Gesamtschau von Werkraum-Einrichtungsgegenständen im Wiener Ringturm (2002). Ab Februar führen vorarlberg museum und Werkraum Bregenzerwald an jedem ersten Samstag des Monats um 11.00 Uhr durch die Studiensammlung.

 

Ort: Werkraum Bregenzerwald, Andelsbuch

 

Kosten: Eintritt und Führung 12 Euro, ermäßigt 9 Euro (Schüler, Lehrlinge, Studierende), gratis für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre