Fr, 05. April, 17.00 bis 18.30 Uhr

„Erstens kommt es anders …“
Eine neue politische Landschaft - zwischen Donau und Rhein

Freitags um 5 - Landesgeschichte im Gespräch

Schon zum dritten Mal werden 2019 in Liechtenstein „300 Jahre“ gefeiert – nach „300 Jahre Unterland“ (1999) und „300 Jahre Oberland“ (2012) heißt es jetzt „300 Jahre Fürstentum“. Welche Ereignisse machten 1719 Liechtenstein zum eigenen, später souveränen Land? Woher kamen die Liechtensteiner Fürsten? Und was hat das alles mit Österreich zu tun? Fabian Frommelt, Forschungsbeauftragter am Liechtenstein-Institut in Bendern, kann diese und viele andere Fragen zum weitgehend unbekannten Nachbarn Liechtenstein beantworten.