Di, 14. Mai, 15.00 bis 16.00 Uhr

Das Bregenzer Marienheim

Erzählcafé

Das Bregenzer Marienheim beherbergte jahrzehntelang in Not geratene Mädchen und Frauen. Frauen, die durch den Krieg vertrieben wurden, die ledig schwanger geworden sind oder Fabrikarbeiterinnen aus Kärnten und der Steiermark, die keine Wohnung finden konnten. Weitere Mädchen- und Frauenheime gab es in Bürs und Feldkirch. Erinnern Sie sich an Geschichten über diese Heime? Kannten Sie Bewohnerinnen oder Schwestern, die solche Einrichtungen führten? Ein Erzählcafé zur Ausstellung Marienheim über das Leben und Wirken von Agathe Fessler. Erzählcafé: Das Publikum ist am Wort! Uns interessieren Ihre Geschichten, Ihre Erfahrungen und Erinnerungen an frühere Begebenheiten oder Ereignisse. Die Besucher erzählen in angenehmer Atmosphäre nach Lust und Laune zu vorgegebenen Themen. Das Erzählen ist freiwillig, Zuhören hingegen Pflicht! Jeden zweiten Dienstag im Monat.