So, 04. August, 11.00 bis 12.30 Uhr

Hans Trippolt (1919–2012)

Buchpräsentation

Hans Trippolt hat sich mit seinen meisterhaften Aquarellen in die Vorarlberger Kunstgeschichte eingeschrieben. Mit seinen Werken erweist er sich nicht nur als großer Künstler des flüchtig festgehaltenen Augenblicks, sondern auch als Dokumentar der Kulturlandschaft. Besonders die Darstellungen von Bregenz zeugen von den großen Veränderungen der Stadt. Anlässlich des 100. Geburtstags von Hans Trippolt erinnern eine Ausstellung im Bregenzer Siechenhaus (14. Juli bis 11. August) und ein von seinem Sohn Johann Trippolt herausgegebenes Buch an den bemerkenswerten Künstler und außergewöhnlichen Menschen.