Do, 07. November, 20.00 bis 21.00 Uhr

Birds of a Feather
Gewinner Vorarlberger Kulturpreis 2017

Jazz im Museum

Sieben junge Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker sorgten 2017 beim Vorarlberger Kulturpreis für Furore. Entgegen dem Wettbewerbsgedanken traten sie mit ihren Kompositionen nicht gegeneinander an, sondern geigten gemeinsam auf. Das Debutkonzert der Band Birds of Feather im ORF Funkhaus in Dornbirn war umjubelt, die internationale Jury sprach von einem „magischen Moment des Miteinander". So ging auch der Hauptpreis geschlossen an das Ensemble. Die außergewöhnliche Entstehungsgeschichte einer Band, die sich nicht als Eintagsfliege versteht. Veronika Morscher (Gesang), Fabio Devigili (Saxophon), Benjamin Omerzell (Klavier), David Soyza (Vibraphon), Andreas Broger (Saxophon), Johannes Bär (Tuba), Martin Grabher (Schlagzeug) Eintritt: 20 Euro, 16 Euro ermäßigt