Fr, 29. November, 19.00 bis 21.00 Uhr

Festvortrag Thomas Albrich: "Von Fernflug nicht mehr zurückgekehrt."
Vorarlberger Fliegerschicksale des Ersten Weltkriegs

Jahrbuch-Präsentation des Vorarlberger Museumsvereins

Mit dem Flugzeug gab es im Ersten Weltkrieg eine neue Waffe, die bis heute Kriege wesentlich beeinflusst. Unter den Pionieren, die mit diesen längst nicht ausgereiften Geräten flogen, befanden sich auch Vorarlberger. All diese Piloten waren Charaktertypen und vom Fliegen mehr oder weniger begeistert. Zwar zählten sie nicht zu den erfolgreichsten österreichischen Fliegern, aber die Vorarlberger Piloten verantworteten einzelne Luftsiege und überlebten immerhin den Krieg. Anhand einiger Beispiele wird ein Einblick in ein Forschungsvorhaben gegeben, das in den kommenden zwei Jahren realisiert werden wird, nämlich die Geschichte der Tiroler und Vorarlberger Mitglieder der k. u. k. Luftfahrtruppen. In Zusammenarbeit mit dem Landesmuseumsverein.