Kristberger Flügelaltar wieder entdeckt

Die Geschichte ist außergewöhnlich und die Freude bei Kunstinteressierten in Vorarlberg groß. Der Kristberger Flügelaltar kehrt nach mehr als 100 Jahren wieder nach Vorarlberg zurück! Das Kleinod mittelalterlicher Kunst war 1478 in einer süddeutschen Werkstätte für die damals neu errichtete Kirche in Silbertal hergestellt worden. Im späten 19. Jahrhundert kam der Altar, nachdem er 1887 im Rahmen der Landesausstellung in Bregenz noch für mediales Echo gesorgt hatte, in den Kunsthandel. Das vorarlberg museum konnte im Rahmen einer neuerlichen Versteigerung das Werk ankaufen. Der Altar zeigt auf seiner Rückseite eine außergewöhnliche Darstellung eines mittelalterlichen Bergmanns, die ein besonderer Höhepunkt der Ausstellung "Bergauf Bergab. 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen" (11. Juni bis 26. Oktober 2016) war. mehr

„Ich, Felder“ ist eines der schönsten Bücher Österreichs

„Ich, Felder. Dichter und Rebell“ wurde zu einem der schönsten Bücher Österreichs gewählt. Beim Wettbewerb um den Staatspreis werden Bücher für ihre gestalterische und herstellerische Qualität ausgezeichnet. Die Begründung der Jury: "Dieses Buch will ein Zeichen setzen. (...) Dieser Ausstellungskatalog ist gleichzeitig klassisch und erfrischend modern: so wie die Schriften von Franz Michael Felder, auf dessen Werk mit dieser stringenten gestalterischen Aufbereitung ein neuer Blick gelingt."

 

Der Katalog kann an der Kassa des vorarlberg museums erworben werden. (Preis: 29,80.-)