Europäische Ethnologie

Tourismus in Vorarlberg

Das Phänomen des Tourismus stellt einen der wirtschaftlich wichtigsten Erwerbszweige in Vorarlberg dar, darüber hinaus entwickelte sich der Fremdenverkehr im Laufe des 20. Jahrhunderts zu einem zentralen Faktor für die Identität und das Selbstbild vieler VorarlbergerInnen. 

Ziel des Projektes ist, die Entwicklungen des Tourismus in Vorarlberg sowie die Dimensionen seiner Wirkung auf und die Bedeutung für die Bevölkerung möglichst eingehend zu dokumentieren. Gegenstand dieser Dokumentation sind einerseits die Erinnerungen betroffener Personen (festgehalten durch videounterstützte Interviews), andererseits wichtige Objekte aus der Vorarlberger Tourismusgeschichte, die zunächst überblicksmäßig in eine Inventarliste aufgenommen werden. In einem nächsten Schritt kann besprochen werden, ob die Objekte auch dem vorarlberg museum zur Verfügung gestellt werden können.

 

Ein Forschungsprojekt unter Mitwirkung von MMag. Dr. Edith Hessenberger, Dr. Theresia Anwander