Europäische Ethnologie

Vorarlberger Kulturgeschichten

Das Forschungsprojekt „Vorarlberger Kulturgeschichten“ beinhaltet das gezielte Sammeln von Alltagsgegenständen, das begleitet wird von einer ausführlichen Dokumentation der Objektgeschichte in Form von Interviews. Die befragten Personen – Eigentümer, Nutzer, Hersteller – liefern wertvolle Informationen zu Kontext und Geschichte der Objekte, die wiederum Rückschlüsse auf Brauchtum, Handwerk, Industrie und andere gesellschaftliche und kulturelle Rahmenbedingungen zulassen und Grundlage weiterer Forschungstätigkeit darstellen. Des Weiteren stellen die Interviews beeindruckende Zeitzeugenporträts dar, die Aufschluss über sprachliche Eigenheiten, Motivation und Emotionalität der Befragten geben.

 

Ein Forschungs- und Sammlungsprojekt unter Mitwirkung von MMag. Dr. Edith Hessenberger und Dr. Theresia Ánwander