Ein Abend für Nolde_Plakat_The Gamblers 1973, Gestaltung Reinhold Luger

Ein Abend für Nolde

Fr, 14. Februar, 19.30 – 22.30 Uhr

  • Musik und Literatur im Spielboden Dornbirn

Vorarlberg um 1970: Blasmusik statt Rock Rock ’n’ Roll, Filmverbote und Langhaarige, die im Gasthaus eher „a Watscha“ als ein Bier bekamen. Sie pfiffen auf das Establishment und veranstalteten Konzerte und Lesungen, das Flint-Festival und die Bregenzer Randspiele. Die jungen Intellektuellen traten für ein Offenes Haus in Dornbirn ein und bekamen reichlich spät den Spielboden. Immer mittendrin – Reinhold „Nolde“ Luger. Das vorarlberg museum stellt das Lebenswerk des Grafikers in einer Ausstellung vor, der Spielboden Dornbirn ehrt seinen Mitbegründer mit einem besonderen Programm. Mit Michael Köhlmeier, Günther Sohm, The Gamblers, Gerty Sedlmayr und Markus Holzmaier.

Eine Kooperation von Spielboden Dornbirn und vorarlberg museum.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf bei den üblichen Vorverkaufsstellen, 18 Euro an der Abendkassa im Spielboden

Termin exportieren

Termin exportieren