LKW der Firma ALMA, Foto: Privat

Machtkampf um den Käse. Die Geschichte von ALMA und Rupp

Fr, 21. Februar, 17.00 – 18.30 Uhr

  • freitags um 5 - Landesgeschichte im Gespräch

Im Jahr 2008, einhundert Jahre nach ihrer Gründung, übernahm die Lochauer Privatkäserei Rupp ihren langjährigen Konkurrenten ALMA. Damit endete ein jahrzehntelanges nicht immer fair ausgetragenes Konkurrenzverhältnis. Nach dem „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich 1938 wurde der Firmengründer Josef Rupp zum Verkauf seines Unternehmens an die Konkurrenz  gezwungen. Erst nach jahrelangem Gerichtsstreit erhielt er sein Schmelzkäsewerk zurück. Doch damit war der „Käsekrieg“ noch lange nicht beendet. Firmenchef Joe Rupp, der langjährige Prokurist Wolfgang Alge und der Historiker Peter Melichar berichten vom Machtkampf um den Käse.

Termin exportieren

Termin exportieren