Verein Bodenfreiheit (c) Lucas Breuer
Verein Bodenfreiheit (c) Lucas Breuer

Positiv voran! Initiativen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Mi, 18. Mai, 19.00 – 20.30 Uhr

  • Gespräch mit Publikumsdiskussion

Man kann jammern, klagen, dass man ohnehin nichts gegen Klimawandel, Umweltverschmutzung, Rohstoffverschwendung bewirken kann. Das Problem sind ja die anderen, die Inder, Amerikaner und Chinesen, nicht? Man kann aber auch im Kleinen wirken. In Vorarlberg setzen sich zahlreiche Privatpersonen, Initiativen und Genossenschaften dafür ein, dass weniger C02 ausgestoßen wird, regionale Lebensmittel auf den Tisch kommen, gebrauchsfähige Waren nicht auf dem Müll landen. Sie gehen positiv voran – und ernten ganz nebenbei Wertschätzung, neue Bekanntschaften und Lebenszufriedenheit. Wir stellen engagierte Menschen und ihre Projekte vor.

Eine Veranstaltungsreihe von KlimaVOR!, dem Büro für Freiwilliges Engagement und Beteiligung (FEB) und vorarlberg museum

Eintritt frei
Online-Anmeldung erforderlich

Covid-19-Information

Termine:

Di, 26. April, 19.00 Uhr
Tamara Rohner (dreierlei – Bioladen Wolfurt)
Paul Stampfl (nena – Neue Nachbarschaften)
Ingrid Benedikt (Offener Kühlschrank)

Mi, 18. Mai, 19.00 Uhr
Isabella Moosbrugger (Gemüse ohne Kilometer)
Angelika Purin (Macherei Wolfurt)
Franz Kuttelwascher (Consolnow – Verein Konsumentensolidarität)

Mi, 8. Juni, 19.00 Uhr
Martin Strele (Bodenfreiheit)
Eric Poscher-Mika (fairvelo – Transportrad für alle)
Monika Forster (KEM Vorderwald, Klima-Experiment Paris-Vorderwald)

Termin exportieren

Termin exportieren