Kooperationen

Mythos Handwerk.
Zwischen Ideal und Alltag

Buch zur Kooperationsausstellung im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main 2022

Was ist Handwerk? Handwerkliches Können, Werkzeuge, Techniken, Berufe und Branchen sind geläufige Vorstellungen. Was aber ist Handwerk als Mythos? Der französische Philosoph Roland Barthes definiert den Begriff Mythos als eine spezifische Art des Sprechens über etwas, als Träger von Botschaften. Mit dem gesammelten Wissen dreier Museen und differenzierten Beiträgen spüren Autor*innen unterschiedlicher Professionen dem handwerklichen Mythos in all seinen Facetten nach. Sie beleuchten fachkundig und abwechslungsreich Aspekte des Handwerks und reagieren damit auf das wachsende gesellschaftliche Interesse an diesem Thema.

Matthias Wagner K, Grit Weber (Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main), Thomas A. Geisler, Kerstin Stöver, Ute Thomas (Kunstgewerbemuseum, Staatliche Kunstsammlungen Dresden), Andreas Rudigier, Theresia Anwander (vorarlberg museum, Bregenz)
296 Seiten
18 x 26 cm
broschiert, mit zahlreichen Abbildungen
24,00 €
ISBN 978-3-903439-09-2
Verlag für moderne Kunst
Erscheinungstermin: April 2022
Erhältlich unter info@vorarlbergmuseum.at, im Museumsshop, über den Verlag und in ausgewählten Buchhandlungen