Bitte informieren Sie sich vor jedem Besuch über aktuelle Sicherheitshinweise und Programmänderungen: Covid-Besucherinformation


Veranstaltungsreihen

Ausstellungsinhalte vertiefen, die gesellschaftspolitische Debatte beleben, besondere Akzente im Kulturleben Vorarlbergs setzen – das vorarlberg museum, ein lebendiger Ort der Begegnung. 

Bleiben Sie am Laufenden
Abonnieren Sie unseren Newsletter oder werfen Sie einen Blick in unsere Programmfolder. Diese liegen auch an der Kassa zur freien Entnahme auf.

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen zum Veranstaltungsprogramm des vorarlberg museums wenden Sie sich bitte an:

Mag. Manfred Welte (Leitung)
+43 5574 46050 539
m.welte@vorarlbergmuseum.at


"Change! Aber wie?"

Neue Veranstaltungsreihe zur Klimakrise und gesellschaftlichem Zusammenhalt

Klimawandel, Ressourcenverbrauch, Natur- und Artenzerstörung – dass sich an der Art zu leben und zu wirtschaften etwas ändern muss, liegt auf der Hand. Was zu tun wäre, ist ebenso bekannt, wir wissen genug. Aber das menschliche Beharrungsvermögen ist immens. Menschen und Gesellschaften tun sich mit Veränderungen schwer. Wie solche Veränderungsprozesse gestaltet werden können, thematisiert die neue Veranstaltungsreihe „Change! Aber wie?“ des vorarlberg museums.

In Zusammenarbeit mit dem Büro für Freiwilliges Engagement und Beteiligung der Vorarlberger Landesregierung, KlimaVOR! und dem ÖGB Vorarlberg

Die Teilnahme ist kostenlos
Online-Anmeldung erforderlich

Presse

Termine

Vergangene Termine nachschauen


freitags um 5, Foto: Yildirim Yildiz
freitags um 5, Foto: Yildirim Yildiz

freitags um 5

Landesgeschichte im Gespräch

Veranstaltungsreihe mit Markus Barnay

Landesgeschichte im Gespräch: Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, kritische Fragen, Thesen und Sichtweisen zur Landesgeschichte einzubringen und sie mit dem Projektleiter Markus Barnay und geladenen Gästen zu diskutieren. Entwickelt wurde das Format ergänzend zur ehemaligen Ausstellung "vorarlberg. ein making-of", die sich auf Basis dieser Gespräche immer wieder verändert hat - so wie sich der Blick auf die Vergangenheit immer wieder verändert. Die Ergebnisse von freitags um 5 werden dokumentiert.

Die Teilnahme ist kostenlos
Online-Anmeldung erforderlich

Termine


Nachhören und Nachsehen

freitags um 5

Sie haben einen Termin verpasst oder möchten ein Gespräch noch einmal nachhören oder nachsehen? Hier finden Sie ausgewählte Aufzeichnungen!

Mehr


Konzert am Mittag

Die Musikalische Mittagspause im Museumscafé

Die musikalische Mittagspause im Museumscafé - mit Studierenden des Vorarlberger Landeskonservatoriums. Im Sommer gastieren etablierte Ensembles sowie Sängerinnen und Sänger aus Vorarlberg im Museum.

Eintritt: freiwillige Spende
Anmeldung erforderlich
-  im Museumscafé mit Konsumation unter +43 (0)5574 46050 550
-  Sitzplätze ohne Konsumation per online-Anmeldung

Termine


Foto: vorarlberg museum
Foto: vorarlberg museum

Jazz im Museum

Jazz aus Vorarlberg

„Wie klingt Vorarlberg?“ wollten 2013 die Gestalter der Ausstellung Sein & Mein unter anderem wissen. Jazz im Museum lautete eine Antwort darauf. Die Ausstellung ist Geschichte, die Veranstaltungsreihe ist geblieben. Eine Bühne für die zahlreichen Jazzmusikerinnen und -musiker, die in Vorarlberg leben oder aus Vorarlberg kommend in die europäischen Jazz-Metropolen gezogen sind. In Club-Atmosphäre können Sie die lebendige Jazzszene kennenlernen.

Mit der Eintrittskarte zum Konzert können am Veranstaltungstag sämtliche Ausstellungen des Hauses besucht werden

Eintritt: 20 Euro, 16 Euro ermäßigt (außer anders angegeben)
Online-Anmeldung erforderlich

Termine


MuZen, Foto: www.clararogersphotography.com.au
MuZen, Foto: www.clararogersphotography.com.au

MuZen

Meditieren im Museum

Das vorarlberg museum mit seinen vielfältigen Impulsen und Reizen für gesellschaftliche Auseinandersetzung wird für einen Moment zum Ort der Stille und inneren Ruhe. Nach einer kurzen Einführung folgen eine Sitzmeditation, meditatives Gehen und weitere 20 Minuten Sitzmeditation. Der Bildungswissenschafter Johannes Bechtold, der praktische Arzt Heinz Hammerschmidt und der Erwachsenenbildner Markus Jamer gestalten diese überkonfessionelle und einfach zu praktizierende Form der Meditation.

18.00 Uhr: Treffpunkt für neue Teilnehmer/Einführung
18.30 Uhr: Beginn der Meditation
Dauer: 60 Minuten
Bitte bequeme Kleidung anziehen. Der Raum wird ohne Schuhe betreten

Die Teilnahme ist kostenlos

Termine


Foto: Jasmine Fink
Foto: Jasmine Fink

Erzählcafé

Sie sind am Wort!

Beim Erzählcafé ist das Publikum am Wort! Uns interessieren Ihre Geschichten, Ihre Erfahrungen und Erinnerungen an frühere Begebenheiten oder Ereignisse. Die Besucher erzählen in angenehmer Atmosphäre nach Lust und Laune zu vorgegebenen Themen. Das Erzählen ist freiwillig, Zuhören hingegen Pflicht! 

Die Teilnahme ist kostenlos

Termine


Projektschmiede, Foto: Büro für Zukunftsfragen
Projektschmiede, Foto: Büro für Zukunftsfragen

Projektschmiede

Gemeinsam Wandel gestalten

Sie haben eine Idee für ein gemeinwohlorientiertes Projekt? In der Projektschmiede finden Sie Mitdenkerinnen und Mitdenker! Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen bringen ihr Fach- und Erfahrungswissen ein, stellen knifflige Fragen und eröffnen dadurch neue Perspektiven, die bei der Weiterentwicklung Ihrer Idee hilfreich sein können. Ein konstruktiver und kreativer Prozess, begleitet von Profis – ob mit oder ohne Projektvorhaben!

Die Teilnahme ist kostenlos
Um Anmeldung wird gebeten unter +43 (0)5574 511 20605,  aoh-vorarlberg.at/projektschmiede oder per online-Anmeldung

​​​​​​​https://projektschmiede.cc/

Ein Projekt des Büro für Freiwilliges Engagement und Beteiligung des Landes Vorarlberg in Zusammenarbeit mit dem vorarlberg museum

Termine im vorarberg museum 

Was nützt mir die Projektschmiede? Teilnehmer*innen berichten ...


Foto: Vorarlberger Energieinstitut
Foto: Vorarlberger Energieinstitut

Energie Lounge

Architektur, Energie und Ökologie vernetzen

Im Zentrum der “Energie Lounge” steht die Diskussion neuer nachhaltiger Trends, Entwicklungen, Konzepte und Ideen. Überregionale Impulsgeberinnen und Impulsgeber diskutieren mit lokalen Gästen Fragen von der Gesellschaft bis zum Gebäude. Moderation: Harald Gmeiner

Die Energie Lounge ist eine Veranstaltungsreihe des Energieinstitut Vorarlberg in Kooperation mit dem vai Vorarlberger Architektur Institut und dem vorarlberg museum. In Kooperation mit der Europa Initiative Wir sind Europa!

Die Teilnahme ist kostenlos
Jetzt anmelden

Zur Energie Lounge
Energie Lounge 2021 zum Nachhören
Termine