Provenienzforschung

Das vorarlberg museum hat 2009 die Erforschung problematischer Provenienzen seiner Sammlung in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse seit September 2010 in Form eines Berichtes vorliegen.


double check_4

Projekt „Jugendmode“

Das vorarlberg museum beschäftigt sich bereits seit einiger Zeit mit dem Aufbau einer Sammlung zur Jugendkultur. Jugend-Mode stellt dabei einen wichtigen Faktor dar. Gemeinsam mit Schüler/innen der HTL Dornbirn werden Phänomene der vergangenen wie aktuellen Jugendmode aufgearbeitet und kreative Modelle einer neuen, vielleicht zukünftigen Jugendmode gestaltet.


Angelika Kauffmann Research Project – AKRP

Kunstgeschichte

Das Forschungsprojekt (Leitung Dr. Bettina Baumgärtel) ist dem Leben und Werk der Künstlerin Angelika Kauffmann (1741–1807) gewidmet. Herzstück des Projektes ist das "Kritische Werkverzeichnis Angelika Kauffmann".


Europäische Ethnologie

Migration im Museum
Teil 1: Migranten der „Ersten Generation“ aus dem ehemaligen Jugoslawien

Vorarlberger Kulturgeschichten
Das Forschungsprojekt beinhaltet gezieltes Sammeln von Alltagsgegenständen, begleitet von einer ausführlichen Dokumentation der Objektgeschichte in Form von Interviews.

Tourismus in Vorarlberg
Dokumentation der Entwicklungen des Tourismus in Vorarlberg, der Wirkung auf und die Bedeutung für die Bevölkerung


„Gefährliche Herkunft“

Ausstellungsprojekt

Das Projekt inkludiert die Aufnahme und Verarbeitung eines Privatnachlasses, der sich im Besitz von Nachkommen der Feldkircher Familien Perlhefter und Riccabona befindet und dem vorarlberg museum zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt wurde. Die Forschungsresultate werden in der Ausstellung "Der Fall Riccabona" präsentiert.