Presse

Das vorarlberg museum veröffentlicht regelmäßig Presseinformationen zu Ausstellungen, Veranstaltungen, Publikations-, Forschungs- und Sammlungprojekten.

Auf dieser Seite finden Sie aktuelles Bild- und Textmaterial zu Ihrer freien Verfügung. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Gerne setzen wir Sie auch auf unseren Presseverteiler.

Kontakt

Mag. Manfred Welte (Leitung)
+43 5574 46050 539
m.welte@vorarlbergmuseum.at

Ausstellungen

Nino Malfatti.
Im Großen und Ganzen

Ausstellung im Atirum

17. Juli bis 3. Oktober 2021
Vernissage: 16. Juli, 17.00 Uhr

Einladungskarte
Pressemitteilung
Bildmaterial


Karl Sillaber und C4 Architekten.
Neues Bauen in Vorarlberg und Tirol (1960 – 1979)

Sonderausstellung


Auf eigene Gefahr.
Vom riskanten Wunsch nach Sicherheit

Sonderausstellung

29. Mai 2021 bis Frühjahr 2023

Einladungskarte
Pressemitteilung
Bildmaterial


Home Sweet Home

Vitrinen-Bespielung 2.OG

9. Februar bis 12. September 2021

Pressemitteilung
Bildmaterial


Farben/Lichter/See

Lichtinstallation von Miriam Prantl im Stiegenhaus

ab Dezember 2020

Pressmitteilung
Bildmaterial


Besuch der Hausgeister II
Sammlungsbestände des vorarlberg museums zu Gast bei Metzler naturhautnah

Metzler naturhautnah, Egg

Foto: Petra Rainer
Foto: Petra Rainer

Neuigkeiten

Archäologie auf Achse

Neues Vermittlungsformat, 9 bis 14 Jahre, 100 Min. AN IHRER SCHULE

Ein alter Kleintransporter wurde kurzerhand zu einem Archäologiebus umgebaut und fährt ab September zu Vorarlberger Schulen. Im Laderaum stapeln sich Grabungskisten, Werkzeug und Originalfunde aus der Ur- und Frühgeschichte; auf den Vordersitzen: Nadine Alber-Geiger und Anja Rhomberg. Die beiden Archäologinnen haben ein neues Kulturvermittlungsprojekt entwickelt – Archäologie zum Anfassen und Mitmachen, coronatauglich noch dazu: Die Workshops finden im Freien statt und die Schülerinnen und Schüler werden in zwei Gruppen geteilt.

Buchbar am Montag, Dienstag, Donnerstag
Kosten: 4 Euro p.P. + 25 Euro Anfahrtspauschale
Wenn mehrere Klassen einer Schule das Programm an einem Tag nutzen, fällt die Anfahrtspauschale auch nur einmal an.

Pressemitteilung
Bildmaterial