116 Fragezeichen

Ausstellung im 3. Obergeschoss

30. November 2023 bis 1. April 2024

Presse

Rätselhafte Werkzeuge, Siegelstöcke und Abzeichen, Alltagsgegenstände oder Bilder – immer wieder finden sich Objekte in der Museumssammlung, über die wenig bekannt ist. In einer kleinen Ausstellung zeigen wir 116 solcher Objekte und bitten die Besucher:innen um Mithilfe. Die Wissenslücken sollen geschlossen werden.  Rund 180.000 Objekte umfasst die landeseigene Kulturgütersammlung, die bis ins Gründungsjahr des Vorarlberger Landesmuseumsvereins im Jahr 1857 zurückreicht. Früher kamen vielfach große Nachlässe ans Haus, bei denen Hintergrundinformationen teilweise fehlten.  

Wer ist die abgebildete Person auf einer Fotografie oder einem Gemälde? Welches Modell saß dem Bildhauer Franz Plunder gegenüber? Ist eine Brosche lediglich Schmuck oder handelt es sich dabei um ein Vereinsabzeichen? 

Schreiben Sie uns, wenn Sie Hinweise für uns haben: fragezeichen@vorarlbergmuseum.at

Kuratierung: Ute Kurz, Cornelia Mathis-Rothmund, Tina Neuner
Gestaltung: Sarah Mistura
Ausstellungsmanagement: Johannes Nussbaumer
Lektorat: Madalena Venier
Fotos: Daniel Furxer, Tina Neuner
Druck: 59 Beschriftung und Druck
Kunststoffverarbeitung: blenke design


Team des vorarlberg museums, https://www.vorarlbergmuseum.at/museum/team/